Der Begriff Literatur ist für die folgenden Seiten bei Weitem zu dick aufgetragen. Hier finden sich Texte und Gedichte, die vor langer, langer Zeit aus Spaß am Scheiben entstanden sind. Nachdem ich aber im Netz schon soviel Grottenschlechtes entdeckt habe, habe ich Mut gefasst, einige dieser Elaborate ins Netz zu stellen.

Texte Gedichte
Die tote Uhr Herbst
Johann Herlinger Stühle
Wenn Des oide Weiberl
Ablassgedicht Ablassgedicht
Leben im Spiegel Antisong für die Liebste
Conny Wos host in da Schui heit glernt?

Hauptseite